Vermittung „psychosozialer Kompetenz“ an den BKHs

Informationen für Turnusärzte und Turnusärztinnen an den Bezirkskrankenhäusern Tirols

Angelehnt an das am Innsbrucker Landeskrankenhaus entwickelte Modell wurde den Bezirkskrankenhäusern Tirols angeboten, analoge Veranstaltungen durchzuführen.

Dabei wird von LehrtherapeutInnen der ÖÄK Theorie im Ausmaß von 20 Stunden (in Blockveranstaltungen) vermittelt und es werden im Zeitraum von 2 Jahren 40 Stunden Supervision angeboten. [Bitte beachten: Es können nur Veranstaltungen angerechnet werden, die von anerkannten LehrtherapeutInnen der ÖÄK durchgeführt werden]

Die für Psy I noch geforderten zusätzlichen 20 Theoriestunden (Diplomrichtlinie Psy I) können im Rahmen von speziell dafür angebotenen Veranstaltungen absolviert werden.

Artikel zu „Vermittlung psychosozialer Kompetenz und Supervision für Turnusärztinnen und -ärzte an den Krankenhäusern Tirols“ (Dr. J. Strauss)

Studienbuch für Turnusärzte [download]

Diplomrichtlinie_Psy_1 [download]

Diplomrichlinie_Psy_2 [download]

Artikel von Jochen Strauss